Powered by EverLive.net
Welcome to Blexer Turnerbund von 1907 e.V.   Click to listen highlighted text! Welcome to Blexer Turnerbund von 1907 e.V. Powered By GSpeech
  • Leichtathletik 3
  • Handball3
  • Schwimmen3
  • Wegweiser
  • Badminton
  • Fussball
  • Triathlon
  • Nordic Walking
  • Gesundheitssport
  • Tanzen
  • Taekwondo
  • Tischtennis
  • Gymnastik
  • Darts
  • Google 1000 200

BTB

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Sonntag, 24 Februar 2019 15:12

Schwimmkreismeisterschaften 2019 in Brake

Im Frühjahr geht es immer ins Brommybad nach Brake. Der Blexer TB nahm mit 11 Aktiven und 55 Meldungen teil.
Weiterhin waren Lemwerder TV, SV Brake und der SV Nordenham vertreten.
Ausgeschwommen wurden 115 Kreistitel, an 2 Tagen auf den 100 m, 200 m und 400 m Strecken.
Der Blexer TB konnte sich 29 Kreistitel erschwimmen.

Das große Highlight sind die Endläufe, in denen sich 5 Aktive in den Vorläufen jahrgangsübergreifend qualifizieren können.
Dieses Jahr ging es um 100 m Schmetterling und Lasse Bengt Baake erschwamm sich den 3. Platz.

Trainerin Carina Baake ist aber nicht nur stolz auf ihren eigenen Sohn, sondern auf ALLE Aktiven, die hier mal alle namentlich
erwähnt werden sollen : Mia Sophie Handelshauser, Lynn Möhle, Sarah Büssing, Svenja Beyer, Rieke von Häfen, Maja Reents,
Jayson Miek, Lena Möhle, Sanne Clapham, Raica Speckels und Lasse Bengt Baake. Ilona Büssing, die seit 4 Wochen mit einem
gebrochenem Arm ausfällt, aber dennoch zum anfeuern mit dabei war. Ebenfalls nicht ins Geschehen eingreifen konnten
Vivien Jadschak ( berufsbedingt ), Marie Christin Plümer ( Kampfrichtereinsatz ) und Lilja Bente Baake ( krankheitsbedingt ).

2019 KM Mannschaft

Dazu gehören natürlich auch die Eltern, die sich als Kampfrichter an den Beckenrand stellen, damit ein Wettkampf überhaupt
erst stattfinden kann. Roman Clapham, Florian und Nicole Möhle, Marie-Christin Plümer, Sonja Handelshauser und Sascha Baake.

Fast nur persönliche Bestzeiten wurden sich erschwommen und so belohnten sich die Kids selber für ihre harte Trainingsarbeit.
Seit Anfang des Jahres wurde sich auf die 400 m Strecke vorbereitet. Dies zahlte sich mit Zeitverbesserungen von bis zu 2 Minuten
überragend aus.

Zum Abschluss gab es dann noch einen Besuch im neu verpachteten Vereinsheim Olympia Am Luisenhof. Ein gemeinsames Essen
rundete das tolle Wochenende ab. Das hatten sich alle mehr als nur verdient.

Die Ergebnisse können dem Veranstaltungsprotokoll im Anhang dieses Artikels entnommen werden.

Dienstag, 29 Januar 2019 08:33

Das Vereinsheim lebt wieder !!!

Der ein oder andere wird es vielleicht mitbekommen haben.
Es ist wieder Leben in unserem Vereinsheim !!!
Michail und Ganina Kontis haben die Bewirtschaftung übernommen.
Wir freuen uns riesig auf die Zusammenarbeit und können nun
an dieser Stelle nur alle bitten die kulinarischen Köstlichkeiten
zu sehr fairen Preisen zu testen. In der derzeitigen Speisekarte findet ihr allerlei Leckereien.
Selbstverständlich sind Ergänzungen oder Wünsche eurerseits diesbezüglich sehr willkommen.
Auch größere Veranstaltungen und Events sind bei den beiden durchführbar.
Egal ob für eine Familienfeier ( geplant sind unter anderem bereits eine Tauf- und eine Kommunionsfeier ),
Vereinssitzung, ein gemeinsames Feierabendbier nach dem Training oder andere Dinge
ist unser Vereinsheim nun wieder ein ansprechender und hoffentlich zukünftig gut genutzter Rahmen.

Also - wir sehen uns dort...

Speisekarte190129

Donnerstag, 24 Januar 2019 20:03

Schwimmer mit gutem Start ins neue Jahr

14 Schwimmer und Schwimmerinnen des Blexer TB legten am vergangenen Wochenende einen Traumstart in das Jahr 2019 hin.
In Visselhövede fand das 14. Frühjahrsschwimmfest statt. Das BTB-Team wächst ständig weiter, so dass wir in der Lage sind
in den meisten Altersklassen, bzw Jahrgängen unsere Schwimmer ins kühle Nass schicken zu können.
Von Lynn Möhle (jahrgang 2011), die im vergangenen Jahr noch bei den "Kleinen" in kindgerechten Wettkämpfen antrat, nun
aber auch bei den "Großen" mitschwimmen darf, bis hin zu Marie-Christin Plümer ( Jahrgang 1996 ) die nach längerer Pause
auch wieder mit Begeisterung ins Wettkampfgeschehen eingreift, ist die gesamte Mannschaft ein mittlerweile sehr eingeschworener
Haufen. Es ist toll zu sehen wie auch die Jüngsten mit den Älteren zusammen einen Wettkampftag gemeinsam gestalten.
Es wird sich gegenseitig angefeuert, oder aber auch der ein oder andere Tip ausgetauscht.
Und die weiteren Aussichten sind auch toll. In den Jahrgängen 2012 und jünger platschen die Kinder auch schon mit den Flossen,
so dass es Nachwuchssorgen derzeit keine gibt. 

2019 Visselhoevede Klein
(c) Photo : N. Miek

Die Winterpause haben die Aktiven gut weggesteckt. Manchmal ist eine kurze Auszeit effektiver als permanentes Training.

Dies haben die Aktiven wieder einmal unter Beweis gestellt, índem jede Menge persönliche Bestzeiten erreicht wurden.
Besonders Lynn darf da gerne nochmal erwähnt werden. Sie hat das Kunststück fertig gebracht, bei ihrem Debutwettkampf
in ihrem Jahrgang bei jedem ihrer 3 Einzelstarts den 1. Platz zu ergattern. Glückwunsch dazu. Einige Läufe waren als Prämienläufe
ausgewiesen, was bedeutet, dass der Laufsieger, auch Jahrgangsübergreifend, eine Prämie in Form von einem Spiel, Handtuch,
Schwimmbrille, o.ä. bekommt. Und auch hier war der BTB erfolgreich. Gleich 4 Prämien gingen an Schwimmer des BTB.

Auch unsere Staffeln schwammen tolle Ergebnisse heraus und mussten sich nur knapp den 1. Platzierten geschlagen geben.

Mannschaftsübergreifend ist das Ergebnis also als sehr erfolgreich zu werten. Die zeigt sich auch in der Mannschaftswertung.
Die Aktiven mussten sich mit 450 zu 453 Punkten nur denkbar knapp der SG Böhmetal im Kampf um den 3. Gesamtrang
geschlagen geben. Bei insgesamt 9 angetretenen Teams ein tolles Ergebnis.

Nun heißt es aber wieder den Blick nach vorne richten. Am 16. und 17. Februar 2019 finden im Braker Brommybad die
Kreismeisterschaften lange Strecke statt. Dort stehen dann auch wieder die 200m und 400m Distanzen auf dem Programm.
Es bleibt also noch Zeit zum Konditionsaufbau nach der Winterpause.

Zum Abschluss muss einfach auch wieder ein grosses Dankeschön an die Eltern ausgesprochen werden. Ohne ihren Einsatz als
Kampfrichter, Fahrer, Psychologe, Motivator und was in so einem Team nicht noch alles wichtig ist, wäre an eine derart erfolgreiche
Teilnahme bei den Wettkämpfen nicht denkbar.

Ergebnisse :

  

Sarah Büssing Jg. 2010

100 m Freistil                                     2:33,31 (1.)

100 m Brust                                       2:15,94 (2.)

  50 m Brust                                       1:02,64 (2.)

 

Svenja Beyer Jg. 2009

100 m Freistil                                     2:11,78 (5.)

  50 m Rücken                                   1:01,34 (6.)

100 m Rücken                                   2:11,36 (1.)

 

Mia Sophie Handelshauser Jg. 2009

100 m Freistil                                     2:33,56 (6.)

100 m Brust                                       2:21,17 (2.)

  50 m Brust                                        1:10,13 (8.)

 

Raica Speckels Jg. 2008

100 m Freistil                                     1:29,66 (3.)

100 m Brust                                       1:58,60 (3.)

100 m Lagen                                      1:49,75 (3.)

  50 m Brust                                        0:55,90 (3.)

 

Maja Reents Jg. 2007

100 m Freistil                                     1:35,96 (4.)

100 m Brust                                       1:59,81 (2.)

100 m Lagen                                      1:51,93 (4.)

  50 m Brust                                        0:52,36 (3.)

 

Sanne Clapham Jg. 2006

100 m Freistil                                     1:34,34 (6.)

100 m Brust                                       1:52,00 (3.)

100 m Lagen                                      1:44,18 (3.)

100 m Rücken                                   1:42,22 (3.)

 

Vivien Jadschak Jg. 99

100 m Freistil                                     1:20,01 (1.)

  50 m Freistil                                     0:35,77 (1.)

100 m Lagen                                      1:36,37 (2.)

  50 m Schmetterling                      0:45,05 (1.)

 

Marie-Christin Plümer Jg. 96

100 m Freistil                                     1:27,76 (2.)

  50 m Rücken                                   0:42,10 (1.)

  50 m Freistil                                     0:37,43 (2.)

100 m Rücken                                   1:36,48 (1.)

 

Jayson Miek Jg. 2007

100 m Freistil                                     1:26,72 (3.)

  50 m Rücken                                   0:45,28 (2.)

  50 m Freistil                                     0:37,33 (3,)

100 m Lagen                                      1:35,81 (2.)

  50 m Schmetterling                      0:47,84 (2.)

100 m Rücken                                   1:39,82 (1.)

 

Lasse Bengt Baake Jg. 2001

100 m Freistil                                     1:04,66 (1.)

  50 m Freistil                                     0:29,84 (1.)

100 m Schmetterling                      1:19,14 (1.)

100 m Lagen                                      1:23,16 (1.)

100 m Rücken                                   1:18,05 (1.)

 

Lynn Möhle Jg. 2011

50 m Rücken                                     1:07,34 (1.)

50 m Freistil                                       1:12,09 (1.)

50 m Brust                                          1:08,81 (1.)

  

Lilja Bente Baake Jg. 2004

  50 m Rücken                                   0:38,81 (1.)

100 m Schmetterling                      1:32,57 (1.)

100 m Lagen                                      1:29,06 (1.)

  50 m Schmetterling                      0:41,75 (1.)

100 m Rücken                                   1:26,62 (1.)

 

4 x 50 m Lagen

1.Mannschaft

Lilja Bente Baake-Rücken

Maja Reents-Brust

Vivien Jadschak-Schmetterling

Marie-Christin Plümer-Kraul      2:49,65 (2.)

2. Mannschaft

Svenja Beyer-Rücken

Mia Sophie Handelshauser-Brust

Raica Speckels-Schmetterling

Sanne Clapham-Kraul                    3:40,43 (6.)

 

4 x 50 m Freistil

4.Mannschaft

Raica Speckels

Lilja Bente Baake

Marie-Christin Plümer

Vivien Jadschak                               2:31,41 (2.)

5.Mannschaft

Sanne Clapham

Lynn Möhle

Sarah Büssing

Maja Reents                                     3:37,89 (6.)

Samstag, 22 Dezember 2018 07:46

Weihnachtsgrüsse

Es ist mal wieder so weit. Völlig überraschend steht Weihnachten vor der Tür !

 

Weih2018 X

Die Geschäftsstelle bleibt bis zum 06. Januar 2019 geschlossen und steht dann
wieder ab Montag den 07. Januar zu den bekannten Öffnungszeiten zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

Flagge

Montag, 17 Dezember 2018 19:49

freie Plätze in den Schwimmkursen

    220px Seepferd.svg       

Ist dies euer Ziel ?

 

Dann müsst ihr jetzt schnell sein...

Es sind noch einige Plätze in den Freitags- und Samstagskursen frei.

Nutzt dieses Anmeldeformular und seit dabei.

Wasser kann auch richtig Spass machen !

Wir sehen uns im Hallenbad Nord...

 

Euer Schwimmausbildungsteam des BTB

 

Sonntag, 16 Dezember 2018 19:15

Yoga - neuer Kurs ab dem 14. Januar 2019

Yoga

Am Montag, den 14. Januar 2019 um 18:00 Uhr startet ein Yoga Kurs in der Turnhalle Blexen.
Der Kurs beinhaltet insgesamt 10 Termine á 60 Minuten.
Die Teilnehmer sollten eine Decke und ein kleines Kissen mitbringen.

Die Kursgebühr von 20 € für Mitglieder und 50 € für Nichtmitglieder wird vor Ort entrichtet.


Anmeldungen sind ab sofort unter dem unten stehenden Anmeldeformular möglich.

 

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Kursanmeldung Yoga

Hiermit erkläre ich mich mit der aktuellen Datenschutzerklärung des BTB´s einverstanden.

 

Am 09.12.2018 fand im Vareler Hallenbad wieder das traditionelle Weihnachtsschwimmen des TUS Büppel statt.

Der Blexer Turnerbund trat wieder einmal mit einer buntgemischten Truppe an. Mit den Jahrgängen 2001 bis 
2010 hatten wir wieder eine schlagkräftige Mannschaft für den Wettkampf dabei.

2018 Bppel Mannschaft

Photo : N. Miek
Hinten : Lasse Bengt Baake - Raica Speckels - Lena Möhle - Jayson Miek
Vorne : Ilona Büssing - Svenja Beyer - Sarah Büssing - Mia Sophie Handelshauser - Lynn Möhle

Zu Beginn stand wieder das Einschwimmen auf dem Plan, allerdings hatte das ganze eher etwas von Überlebenskampf
im Wasser. Aufgrund gestiegener Meldezahlen war das Becken sehr gut mit Aktiven gefüllt. Das schreckte die
Blexer Rasselbande allerdings nicht ab und alle absolvierten ihr Aufwärmprogramm vorgabegemäß.

Und das sollte sich für alle Beteiligte auszahlen. Es handelte sich hierbei ja um den letzten Wettkampf des Jahres,
wo man durchaus mit einer Jahresausklangsstimmung hätte rechnen können. Aber die Blexer Schwimmer überraschten
ihre leider krankheitsbedingt abwesende Trainerin Carina Baake mit teilweise überrangenden Leistungen. Persönliche
Bestzeiten wurden zum Teil um bis zu 10 Sekunden gesteigert, was auf den Distanzen von 50m oder 100m
schwimmerisch Welten bedeutet.

Was aber mindestens genauso positiv hervorzuheben ist, ist das mannschaftsinterne Verhalten. Kaum hieß es ein Blexer
müsse schwimmen wurden Gespräche unterbrochen, Unterhaltungselektronik beiseite gelegt oder die wohlverdiente
Stärkung verschoben, um am Beckenrand den Teamkollegen nach Leibeskräften anzufeuern.

An dieser Stelle auch nochmal ein riesengroßes Dankeschön an alle Eltern. Euer Engagement im Hintergrund macht es
erst möglich, dass diese tolle Truppe mit soviel Spaß und Freude ihren Sport ausleben kann. Sei es als Kampfrichter,
Orga-Team, Stimmungsmacher oder auch Kinderbetreuer, ihr alle habt großen Anteil am Erfolg der Kids.

Kurz vor den Weihnachtstagen ist es nun auch an der Zeit für 2018 einmal Bilanz zu ziehen. Insgesamt kann man
sagen, dass die sportliche Entwicklung der Kids sehr erfolgreich ist. Wir haben in diesem Jahr wieder einmal mit
Lena Möhle und Jayson Miek zwei Schwimmer zu den Landesmeisterschaften entsenden können. Ob das im nächsten
Jahr auch wieder gelingt wird sich zeigen. Die Qualifikationszeiten sind durch den Landesschwimmverband deutlich
angezogen worden, so das eine Qualifikation nun deutlich schwieriger wird. Aber wir nehmen diese Herausforderung
gerne an.

Sehr schön zu beobachten ist auch weiterhin unsere Nachwuchsarbeit. Es sind tolle Talente bis runter in die Jahrgänge
2012 und 2013 im Aufbau, und alle freuen sich unsere Mannschaft mit frischen Gesichtern aufzustocken.

Das Trainerteam der BTB-Schwimmsparte wünscht allen frohe und besinnliche Weihnachtstage und das alle hochmotiviert
mit uns in das neue Jahr 2019 starten.

Weitere Bilder vom Wettkampf findet ihr unten in der Bildergallerie.

Ergebnisse : 

Sarah Büssing JG 2010

50 m Brust       1:03,71  (3.)
50 m Freistil     1:16,69  (10.)
50 m Rücken   1:10,91   (6.)
100 m Freistil     2:50,47   (4.)

Mia Sophie Handelshauser JG 2009

50 m Brust      0:59, 69 (7.) 
50 m Freistil    1:06,57  (9.)
100 m Brust      2:18,59  (8.)
100 m Freistil    2:29,93  (8.)

Svenja Beyer JG 2009

50 m Brust     1:10,32  (9.)
50 m Freistil   0:56,96  (6.)
100 m Brust     2:56,96  (9.)
100 m Freistil   2:21,33  (7.)

Raica Speckels JG 2008

50 m Brust      0:50,57 (2.) 
50 m Freistil    0:38,87 (2.)
100 m Lagen    1:48,29  (5.)
100 m Brust      1:59,17  (2.)
100 m Freistil    1:31,88  (2.)

Ilona Büssing JG 2008

50 m Brust     0:56,31 (8.)
50 m Freistil   0:45,14 (3.)
100 m Brust     2:03,32 (4.)
50 m Rücken  0:56,50 (5.)
100 m Freistil   1:52,39 (6.)

Lena Möhle JG 2007

50 m Brust       0:46,10  (3.)
50 m Freistil     0:49,89  (7.)
100 m Brust       1:43,72  (2.)
50 m Rücken   0:57,81  (3.)
100 m Freistil     2:10,20  (5.)

Jayson Miek JG 2007

100 m Rücken            1:36,07 (3.)
50 m Freistil              0:37,15 (2.)
100 m Lagen              1:37,49  (2.)
50 m Rücken            0:45,01  (2.)
50 m Schmetterling   0:50,22 (2.)
100 m Freistil              1:24,53  (3.)

Lasse Bengt Baake JG 2001

100 m Rücken            1:16,39 (1.)
50 m Freistil              0:29,68 (2.)
100 m Lagen               1.21,90 (2.)
50 m Rücken             0:36,06 (2.)
50 m Schmetterling   0:35,94 (1.)
100 m Freistil              1:05,25 (2.)

Juxstaffel

Mia Sophie Handelshauser, Sarah Büssing, Svenja Beyer, Ilona Büssing, Jayson Miek, Lasse Bengt Baake (4. von 7) 1:03,25

Staffel 4 x 50 m Brust mixed  3:25,44 (3. von 4)

Lasse Bengt Baake, Jayson Miek, Lena Möhle, Raica Speckels

 

Anpassung Mitgliedsbeitrge 1

Wie bereits auf der Jahreshauptversammlung im Frühjahr angekündigt, fand vergangenen Freitag die 
außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Einziger Tagesordnungspunkt war die leider nicht ver-
meidbare Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2019.

Nachdem satzungs- und fristgerecht geladen worden war, stellte der Vorstand den Mitgliedern die aktuelle
Situation vor und belegte seine Aussagen auch mit entsprechend belastbaren Zahlen. Es konnte dieses
Jahr erstmalig ein transparente Buchhaltung ausgewertet werden, so dass man zu der Erkenntnis kam, 
dass der Verein eine massive strukturelle Unterdeckung auszugleichen hat. Dies bedeutet, dass es sich
hierbei nicht um ein, durch eine einmalige größere Belastung verursachtes Defizit handelt, sondern aufgrund
diverser Faktoren, die Situation in den kommenden Jahren nicht bessern wird. Unter anderem gehören solche 
Dinge, wie Rückgang der Mitgliederzahlen, Erhöhung der Energiekosten, gestiegene Kosten für Verbände und
Vereinsverwaltung und einiges mehr dazu. Sehr schwer ins Gewicht fällt dabei selbstverständlich auch die
Nichtverpachtung des Vereinsheims. Fixe Kosten wie Kredite und Versicherungen, als auch Energiekosten fallen
dafür ja trotzdem an.

Nach einigen konstruktiven Rückfragen aus dem Kreis der Mitglieder und den erklärenden Ausführungen dazu
von Seiten des Vorstandes, wurde über die vom Vorstand vorgeschlagen Beitragserhöhung abgestimmt.

Bei nur 2 Enthaltungen wurde die Beitragsanpassung angenommen.

Somit gelten ab dem 01.01.2019 folgende Beitragssätze :

Erwachsene : 10€ / Monat

Familien : 18€ / Monat

Kinder, Jugendliche, Auszubildende und Rentner : 6€ / Monat

Passive Mitglieder zahlen wie bisher die Hälfte des ihnen regulär zuzuordnenden Beitrags

Wir hoffen nun den Verein finanziell wieder in etwas ruhigere Fahrwasser zu lenken, und uns somit
wieder auf das konzentrieren zu können weshalb wir alle diesem tollen Verein angehören : 

dem SPORT

 

Mit sportlichem Gruß

Euer Vorstand

Mittwoch, 14 November 2018 21:08

Lena Möhle holt sich ihre Belohnung

Am 10. und 11. November fanden die Landesmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge im Osnabrücker Nettebad statt. Das selbe Bad, indem Lena 3 Wochen zuvor bereits bei den Bezirksmeisterschaften angetreten war. Somit waren ihr der Trubel und die Hektik, die bei einer derart großen Veranstaltung gerne einmal aufkommen nicht völlig fremd.
Alleine das Erreichen der Landesmeisterschaften ist für Lena ein riesen Erfolg und der Blexer TB ist stolz wieder Athleten zum höchsten Schwimmwettkampf in Niedersachsen entsenden zu können.
Nun sollte man meinen alles wäre super, doch leider wurde die Vorfreude etwas getrübt. Im Vorfeld der Veranstaltung schlug sie sich leider mit einem grippalen Infekt herum, so dass an einen angemessen Trainings- und Vorbereitungsbetrieb nicht zu denken war. Weitere Unruhe brachte der Veranstalter unfreiwillig in die Veranstaltung, als kurz nach Wettkampfbeginn die automatische Zeitmessung ausfiel, und der Ablauf sich darauf hin etwas verzögerte. Auch das frühe Aufstehen, um 8 Uhr musste man bereits in Osnabrück sein, war kein Problem. Allen Widrigkeiten zum Trotz hat Lena dann doch noch eine sehr ansehnliche Leistung abgeliefert.
Sie absolvierte die 50m Bruststrecke in 46,85 Sek. und sicherte sich somit einen Platz in niedersächsischen Top 30 in ihrem Jahrgang.


2018 11 10 Lena LM
Ein großes Dankeschön auch an das familiäre Betreuerteam, bestehend aus Mutter und Opa, welches Lena an diesem Tag als Taxifahrer, Trainer, Motivator und natürlich stolze Eltern bzw Großeltern zur Seite stand.

Nun heißt es wieder fleißig trainieren und sich fit für die großen Wettkämpfe im nächsten Jahr machen. Und genau diese Aufgabe beginnt für Lena bereits jetzt. Auch wenn aufgrund der Schließung des Störtebeker Bads für die gesamte Trainingsgruppe die Bedingungen nicht ganz einfach sind, werden alle mit viel Spaß und Freude das Wettkampfjahr Anfang Dezember in Büppel, beim traditionellen Weihnachtsschwimmen ausklingen lassen. 

Da keine Anträge fristgerecht beim Vorstand eingegangen sind, hier die satzungsgemäße Einladung zur
außerordentlichen Mitgliederversammlung am 23.11.2018 im Vereinsheim.

Ausserordentlichemitgliederversammlung2

Seite 1 von 13

Free Joomla! template by Age Themes

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung der Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech